App


Besonders sind die Menschen die man ewig hat. (Mattiesson)

        man sagt über mich...

Auf faszinierende Art und Weise und mit dem spielerischen Umgang der Symbolik versteht es Mattiesson Kunstwerken eine geheimnisvolle Präsenz zu verleihen.

Der Betrachter tritt ein in eine Welt von Zuneigung, Unbefangenheit, Verlangen oder auch Einsamkeit. Er wird für die Dauer seiner Betrachtung Teil des Ganzen.
Um diese Gefühlswelten entstehen zu lassen bedient sich Mattiesson einer Vielzahl narrativer Elemente.
Exemplarisch nutzt Mattiesson dafür das Schachspiel, um dem Betrachter gesellschaftliche Themen und Konflikte auf zu zeigen.
Wiederkehrende Elemente der Natur aber auch menschgeschaffenes wie das Zahnrad, verwendet Mattiesson zur Darstellung von Stetigkeit,
Beständigkeit und Bewegung;
kurz: des Lebens.

 

 

Merken

Merken

Merk

                                                         


Nähste Ausstellung zum  Tag des offenen Denkmals  gibt es dieses Ausstellungsthema bei Mattiesson auf dem Kunsthof in Großziethen.

Vernissage - Über das Loch in der Mauer und der Kugel auf dem Turm der Dorfkirche
Dokumentation Fundus Fotos von Großziethen zusammengetragen vom Heimatforscher Gerd Kretschmer
In Verbindung mit der Bilderserie “Streifzüge” von Künstlerin Mattiesson
Vernissage am Sonntag den 08.09.2019 ab 15 Uhr
Ausstellungdauer vom 09.09. - bis zum 30igen Jahrestag des Mauerfalls 09.11.2019

Merkmale:  für Kinder geeignet  barrierefrei  Anreise mit ÖPNV möglich